•  
  •  
Das beste Auto, dass ich je gehabt habe!
image-11064308-Alfa-Romeo-2000-Berlina-1160x428_800x800-9bf31.jpg
image-10903391-10779614-Trennzeichen_1-aab32.png?1608370059743
Udos vehicles aller Art!
Amerika nach dem II. Weltkrieg. Es ging steil bergauf.
​​​​​​​Deutschland und Europa wurden mitgezogen. Am besten drückte sich das in der Mobilität aus. Die Ami-Schlitten faszinierten uns alle in jener Zeit. 
image-7401336-www.GIFCreator.me_QdWVIZ.gif?1608571299834
In heutiger Zeit ziehen uns aber ganz andere Kaliber in ihren Bann. Z.B. die Bugattis von VW.

image-10779614-Trennzeichen_1.png?1608286034884
Der doppelte Kampf der Lw.
Die Royal Aiorforce und die Luftwaffe fochten in den Jahren 1941 und 1942 einen erbitterden Luftkampf über der Englischen Insel aus. Hitler unterstützte die eigenen Fliegerasse nur halbherzig. Er setzte falsche taktische und strategische Ziele um und verfolgte die eigenen Zielsetzung nur mit wenig Enthusiasmus. Es störte ihn uch nicht, dass die Engländer dieDeutschen Flugzeuge ohne Skrupel kopierten. Am Beispiel der Huricane und der HE 112 von Heinkel ist das nur offensichtlich. 
Spektakulär war aber nicht das Kopieren der Engländer, sondern der Weltrekord für Propellermaschinen, den Messerschmitt sich wieder von Heinjkel holte. Dieser hielt dann fast 40 Jahre und wurde von der Messerschmitt Bf-209 mit km/h 646.3 aufgestellt (Bild oben).
image-10927313-Bildschirmfoto_2021-01-02_um_23.05.09-c9f0f.w640.png
image-10927316-hurricane-16790.jpg?1609625609832


Die Vergeltungswaffe V2 sollte bald zum Mond fliegen. 
In Penemünde unterhielt die Luftwaffe einen Stützpunkt, den die Alliierten nicht einordnen konnten. Es ging um Raketen. Man hatte eine Konstruktion, die durch den Orbit fliegen konnte und mit der man Amerika erreichen wollte. Werner von Braun wurde Chefingenieur dieser Einheit und in Gefangenschaft leitete er bald die neu gegründete NASA, die das hohe Ziel Kennedy's hatte, zum Mond zu fliegen. 
  Das Schicksal wollte es so, dass ich nach der Fliegerei zu den Flarak-Einheiten kam und Einheitsführer einer Raketenkompanie wurde, die mit dreistufigen Pershing-Raketen die russischen SS-20 Angriffseinheiten abfangen sollte. 

image-11054177-png-transparent-knight-s-cross-of-the-iron-cross-military-brazil-german-air-force-military-c20ad.png
image-11013848-e323f9403edb8d7434b1480d4d42534c-e4da3.jpg
Messerschmitt Bf 209
Das schnellste Propellerflugzeug bis 1963 oder der schnellste kämpfende Propeller aller Zeiten.


"Hey Karl. Die einzigen, die uns gefährlich werden können sind die P-51 US-Jäger!" 
image-11064062-3_German_Planes_015-45c48.jpg
"Wenn die kommen, dann gehen wir. in den Sturzflug!"
image-11064077-3_German_Planes_029-e4da3.jpg
"Im Tiefstflug mit minimal Speed kriegen sie uns nicht!"
image-11064080-grab0000-aab32.jpg
"Sowas wie unsere HE haben die Tommies gar nicht!"
image-11064083-3_German_Planes_038-9bf31.jpg
"Verdammter Mist. So eine Maschine hätten wir zwei Jahre früher haben müssen, dann wären wir nicht nur durch Paris gelaufen, sondern auch durch London!"
image-11032781-194px-COA_JaboG_34.svg-9bf31.png
image-11032784-62c8e9845b931b24f20a6de598b7f2b6-e4da3.jpg
image-11032793-Luftwaffenamt_Wappen-16790.jpg
Schade um Hermann Göring, aber noch bedauernswerter war der Tod Udets.
Zwischen den beiden Weltkriegen mussten sich viele Offiziere und besonders die Piloten mit allerlei seltsamen Flugkünsten über Wssee halten. So wurde die Luftwaffe auf ihn aufmerksam. Im ersten Weltkrieg wurd ihm das Ritterkreuz mit zweimal Eichenlaufb verliehen. Das heisst; Fliegen konnte er. 
image-11057867-7537021-WWI-45c48.gif
image-9202811-Trenn.png?1609683869985
"Stuffz Menacher! Wir schiessen wieder 98.63 Prozent. Okay?"
Pershing 1A im FKG1 in Landsberg beim Jahresschiessen in Fort Bliss.

Da ich zu wenig Restdienstzeit hatte, bekam ich keine FlaRak-Ausbildung am System. Trotzdem erhielt ich eine Kompanie (Staffel) mit 9 Pershing missiles. Ich war. eben ein schlaues Kerlchen. 
Beim Jahresschiessen in El Paso (Texas) erreichte meine Kompanie 98.75 Prozent der erreichbaren Punkzahl. Das war ein Rekord für viele Jahre und das für einen Major Ad. 
image-10928189-Bildschirmfoto_2021-01-03_um_13.33.24-c51ce.w640.png
Solch eine Platoon war mit scharfen Gefechtsköpfen ausgerüstetdund für 14 Tage der NATO in Brüssel direkt unterstellt. In dieser Zeit der QRA (Quick Reaction Alert) lagen die Nerven blank und trotzdem war es für die Jungs ein tolles Erlebnis, denn man leistete "echten" Dienst am Frieden. 
image-10928210-5af8ce5ea1c2c-6512b.jpg?1609682764859
Wer wusste schon, dass nördlich vom Bodensee mehrere Einheiten das Faustpfand für unsere Politik lieferten und sicherstellten um "Flexible Respond" zu ermöglichen. Man kann gegen das Milität sein aber die Abschreckung hat funktioniert oder???
image-10928228-Bildschirmfoto_2021-01-03_um_15.11.59-c20ad.w640.png
"Auf zum Jahresschiessen", so hallte es durch die Deutschen Wälder, wenn in Texas wieder eingeladen wurde. In Fort Bliss Arizona und El Paso in New Mexico. Wochen vorher waren die Schiesszüge nervös und am vorbereiten. Vorschriften und Betriebsanleitungen wurden studiert um alle Fehlerquellen auszumerzen. Man konnte ja in Detuschland nicht üben. Die Pershing 1A wurde an ihrem Stammplatz in der Kaserne ausgerichtet und eilig in Betrieb genommen. In zwei alten Stellungen m Kiesbett des Lech wurden die Dinger hochgefahren. 
image-10928564-Pershing16feb1966-e4da3.jpg?1609687303571
image-10755011-1-0-c51ce.jpg?1609687341168
image-9202751-Trennzeichen_1.w640.png
Hallo Heinz! Wir machen heute abend die Nachbereitung vom Schiessen. Wir schmieren auch mal wieder die Werkzeuge!"
image-10928567-raquel-welch-45c48.jpg?1609687919525
Melly Stutz
image-10928570-RW-45c48.jpg?1609687963752
Sharon Kate
image-placeholder.png
Ruth Mentow
image-2202107-sttunblue.jpg?1609688218825
Ritz van Althusen
LTG 63 Hohn
Es gehört schon eine Portion frechheit dazubei der Musterung darauf zu bestehen zur Luftwaffe zu kommen. Aber es hat funktioniert. Ich kam ins LTG 63 nach Hohn. Hier bstand ich auch die fliegerpsychologische und medizinische Prüfung für den PPL. Es dauerte nich lange und ich war in den USA zur Flugzeugführerausbildung. Leider hat meine mir nicht gerade wohl gesonnene erste Frau mir den Erfolg nicht gekönnt und zur Scheidung alles Bildmaterial vernichtet. 
image-11032817-ltg-8f14e.jpg
In Hohn kam ich in die ULS Staffel. Wir bewachten Flugzeuge bis zum Ausbildungsbeginn. Ich glaube hier habe ich auf Wache eine Kuh erschossen.
image-11050715-1200px-COA_LTG_63.svg-c51ce.png
image-11032814-image-articleDetail-bf944604-1210946-8f14e.jpg
Die Transall C 160 war ein Konkurrenzflugzeug zur amerikanischen Hercules C 160. Zuverlässig, leise, sparsam und leistungsfähig.

image-11032796-image-articleDetail-bf944604-1210946-c20ad.jpg
image-11032799-035-9bf31.jpg
image-11032802-unnamed-c51ce.jpg
image-10903391-10779614-Trennzeichen_1-aab32.png
Ja, ja, die Motorräder - Vehicle mit zwei Rädern. 
Es kam die Zeit, als mein Hausarzt meinte ich solle etwas fr mein Nervenkostüm tun. Einen hund kaufen oder ein Hobby mit grossem Zeitbedarf. Ich kaufteeine Honda - Shadow 1200. Ich kam sofort klar mit dem Ding und spulte so manchen Kilometer runter.  Dann kam eine Harley und zum Schluss(!) als Rettungsversuch, eine Victory. 
image-11007248-HP-21-2-aab32.jpg
Es war eine Eigentümlichkeit des sogenannten Harley-Clubs "Moonstone Chapter", sich betont, ja arrogant, schweizerisch zu geben. Die Fahne wollte aber keiner an seinem Töff haben bei Veranstaltungen.
image-11007251-Udo-m-Vegas-45c48.w640.jpg
Als ich Schluss machte mit Motorradfahren, versuchte ich mit einem 100 kg leichteren Töff die Sache zu retten. Umsonst. Die Victory hatte sogar den besseren Motor aber das löste mein Problem nicht.
image-11007254-RuU_1998_062-d3d94.jpg
1998 fing ich an Töff zu fahren. Ich wollte eine Harley, die mir aber gleichzeitig zu schade war, um sie als Anfänger mit dem grossen Schein zu verschrotten. Also kam ein Shadow her.
image-11010335-1200px-Logo_Harley-Davidson.svg-6512b.png
image-11010338-kisspng-logo-victory-motorcycles-polaris-industries-emblem-big-bike-custom-n-1-mnchen-3d-gabelbrcke-5b6daaba168c64.4749129015339137860924-c51ce.jpg
image-11010341-png-transparent-honda-logo-motorcycle-honda-cb750-honda-shadow-honda-emblem-logo-sticker-d3d94.png
image-11010323-hog_schweiz-e4da3.gif
image-11050706-Else-16b-c51ce.jpg
Harley Davidson
Road King
Es war ein alter Traum von mir einmal eine Harley zuz fahren. Nach einem Herzinfarkt 1998 musste ich mir Ruhe gönnen und das war's. Aus der Ruhe wurde eine aktive Clubmithliedschaft. Dassd die Mitglieder des Clubs die Butter auf dem Brot nicht wert waren merkte ich erst später. Ich kann nur jedem abraten won so einer Cliquenwirtschaft. 
Vitory
High 8
Nach einem Sturz mit der schweeren Harley versuchte ich mein Hobby mit der 100kg leichteren Victory zu retten. Das ging auch ganz gut. Nur mir ging es immer schlechter. So musste ich auch das aufgeben. Ich hatte noch einen eigenen Club gegründet und fuhr noch zwei Jahre mit 16 Mitgliedern. 
image-11050709-Vegas-toni-15-45c48.w640.jpg
image-11050712-shadow1-c9f0f.w640.jpg
Honda
Shadow 1200
So fing es an. Vor der Harley hatte ich zum testen eine Honda Shadow. Ich hatte ja keine Ahnung wie sich ein schweres Motorrad anfühlt. 
image-11010326-0c6ccddd-94fa-4e35-8c05-4266bd37732e-16790.jpg
image-11010332-csm_biker-saentis_174549a483-c20ad.png

Ja, ja, die Autos - Vehicle mit 4 Rädern.
In den Sechziger und Siebziger Jahren war ich absoluter Alfa-Fan. Ich bin heute noch davon überzeugt, es gibt keinen besseren 4-Zylindere Motor als der von Alfa Romeo. 130 PS waren unschlagbar für Serienautos. Der "Gegner" auf den Strassen war der BMW 2002 TiJ. 

image-11007221-0_big-c51ce.jpg

image-11064374-Opel_Kadett_A,_Bj._1964_(2017-06-11_Foto_Sp)-16790.w640.jpg
image-11064377-Opel_Kadett_A,_Bj._1964_(2014-09-13_6999)_Heck-c9f0f.w640.jpg

image-11064380-nsu_automobile_004-4846-900-950-80-c-16790.jpg
image-11064440-nsu-1200c-5-e4da3.jpg

image-11064383-4620_2-8f14e.jpg
image-11064386-4620_4-d3d94.jpg

image-10971695-Alfas-8f14e.jpg
Ein Traum aus Mailand.
Ein Alu-Vierzylinder. Das beste was der Motorenbau in den 60-ziger Jahren zustande gebracht hat. Natrium gekühlte Auslassventile, Leder in der Grundauwführung, 4 Scheibenbremsen, 5-Ganggetriebe, Halogenscheinwerfer, Holzausstattung, 4 Alu-Räder, Spitze 240 km/h, 5.6 L/100km und Vieles mehr, das es bei den Germanen gar nicht gab. 
image-11064284-17502000-3bd.PNG-e4da3.jpg
Die Alufelgen hätte es gar nicht gebraucht. Sie sind rein optisch.
image-11064287-c159d4f1c08208771bd8e80aa3b47792-16790.jpg
Auch Platz hatte das Auto zur Genüge. Mehr als der vergleichbar BMW 520.
image-11064290-68a4d0e88faee36357cf71ba67caa208-c20ad.jpg
Nachdem meine erste Frau den Berlina zerlegt hatte, gab's noch ein kurzes Intermezzo auf einer Gulia nova. 
image-11064296-Alfa-Romeo-Giulia-Nuova-Super-729x486-b61f3eb7ecc646c3-c51ce.jpg
image-11064293-alfa_romeo_oldtimer_012-11035-900-950-80-c-45c48.jpg
Mit dem GTV, der gleich motorisiert war, gab es nicht soviel Freude. Der war anfälliger. 
image-11064299-1a4627bd369d0f74ec5592f3864a13f1-c20ad.jpg
image-11064302-dsc_4637_2-c51ce.jpg
Eine Enttäuschung war dann als letzter Alfa die Alfetta. Sie entsprach den neuesten Abgasvorschriften und das war Sch....!
image-11064305-Iseli_Collection_Alfa-Romeo_Alfetta_02-380x230-45c48.jpg
image-11054180-8223209-Spider-aab32.gif
Was kam danach?


image-11064413-Saab-96-V4-von-1977-aab32.jpg
image-11064437-Saab-96_1960_800x600_wallpaper_04-c20ad.jpg

image-11064404-BMW_E46_front_20080328-9bf31.w640.jpg

image-placeholder.png
Eine treue Seele. Der tiefer gelegte 190 Benziner. 346'000 km fuhr ich mit Dem und verkaufte ihn nach Anatolien.
image-10971704-A8_1-45c48.jpg
Während meiner Industriezeit fuhr ich diesen 8-Zylinder mit 420 PS. Ein Superauto. Etwas teuer der Unterhalt.

image-11064410-unnamed-6512b.jpg

image-10971713-BMW3er_330i_RWD_SportLine_MineralGrauGrey_2020_G20_04-980x400-aab32.jpg
Den grössten Fahrspass machte mir mein dritter BMW. Nach zwei 520 stieg ich um auf den 330 Cdi. Ein Wahnsinn. Absolut unscheinbar und ein gigantisches Autobahnauto. Ich fuhr um die Jahrtausendwende bis zu 90'000 km im Jahr und das mit höchstens 6 Liter Diesel. Das Ganze mit 370PS inclusive. Softwaretuning.
image-11064449-images-e4da3.jpg